das wohnen gestalten

Die Angebote und Leistungen in diesem Bereich sind für erwachsene Personen mit einer psychischen oder einer kognitiven und mehrfachen Beeinträchtigung.

Wir nehmen keine Personen mit einer akuten Selbst- oder Fremdgefährdung auf. Bei Personen mit einer Suchtthematik muss dem Eintritt eine längere abstinente Phase vorausgehen.

Nicht begleiten können wir Menschen mit gesundheitlichen und psychischen Problemen, die eine 24-Stunden-Begleitung in einer medizinischen oder psychiatrischen Einrichtung erfordern.

Aufenthaltsdauer und Ausblick

Wie bei einem Mietvertrag entscheiden die Bewohnerinnen und Bewohner selber, wie lange sie bleiben möchten. Eine maximale Aufenthaltsdauer gibt es nicht. Das Wohnen in den Heimstätten Wil kann auch als Möglichkeit genutzt werden, sich das Rüstzeug fürs Wohnen in einer eigenen Wohnung (wieder) anzueignen.