haus silberlinde

Hier wohnen insgesamt 16 Frauen und Männer jeglichen Alters mit einer kognitiven und mehrfachen Beeinträchtigung mit hohem Begleit- und Unterstützungsbedarf. Es ist ihr Zuhause ohne zeitliche Beschränkung.

Gemeinsam mit dem Bewohner, der Bewohnerin wird eine Tages-und Wochenstruktur festgelegt. Im Wohnbereich geht es hauptsächlich um lebenspraktische Tätigkeiten im Bereich Selbstversorgung. Ebenso können Einzel- oder Gruppenangebote im musisch und kreativen Bereich gewählt werden. Ergänzend zur individuellen Begleitung im Freizeitbereich gibt es auch viele Gruppen- und Ferienangebote.

Die Räume sind aufgeteilt in zwei Wohngruppen mit grosszügigen Gemeinschaftsräumen und einem Garten. Das Haus ist rollstuhlgängig und hat einen Lift. Die Begleitung in der Nacht wird durch eine Nachtwache gewährleistet.